Das Polyestergarn FLAMEXGREEN macht schwer entflammbare Textilien nachhaltig.

 

Statt Virgin-Polyester werden bei FLAMEXGREEN mindestens 50% recycelte PET-Flaschen (post-consumer) eingesetzt.

 

Auch unsere FLAMEXGREEN-Garne sind schwer entflammbar und zeichnen sich durch einen inhärenten Brandschutz aus, bei dem phosphor-organische Verbindungen fest in der Faser verankert werden und dadurch einen dauerhaften Brandschutz auch bei häufigem Gebrauch oder Alterung garantieren.

Blätter einer Pflanze

NACHHALTIG

&

SCHWER ENTFLAMMBAR

Unser neustes Polyestergarn FLAMEXGREEN besteht aus recycelten PET-Flaschen und ist zudem schwer entflammbar.

iStock-475893605.jpg

REACH-Konformität 

OEKOTEX-Standard 100, Klasse 1

ISO 9001:2015

Global Recycled Standard (GRS)

Zertifizierung

Permanenter Flammschutz

Kein Nachlassen der Wirkung

Gute Verarbeitungseigenschaften

Durch das Upcycling von PET-Flaschen können Erdöl, Energie und CO2 bei der Produktion eingespart werden, da nicht die Grundstoffe Ethylenglykol und Terephthalsäure sowie die Energie zur Gewinnung dieser Monomere und deren Polykondensation zu Polyester benötigt werden.

Die GRS-Zertifizierung garantiert die Rückverfolgbarkeit sowie die Einhaltung sozialer und umweltrelevanter Praktiken über die gesamte Produktkette des Recyclings - vom Flaschenrecycling bis zum fertigen Garn.

Das Brandverhalten von FLAMEXGREEN wird pro Garnlot überprüft. Bei bestandener Prüfung erhält unser Kunde die Information <<Material erfüllt die Baustoffklasse B2>>. Damit einhergehend verdient es zudem die Bewertung <<Material entspricht der Baustoffklasse B1>>. 

Qualitätskontrollen der Zwischen- und Endprodukte garantieren eine hohe Produktqualität.  Unsere Ingenieure definieren für die Herstellung des Garns einen genauen Produktionsprozess und ein anforderungskonformes Produktdesign.

VIELFÄLTIGE EINSATZBEREICHE

Schwer entflammbare Textilien aus FLAMEXGREEN eignen sich für unterschiedlichste Branchen.

Auch bei hohen Sicherheitsanforderungen.